Allgemein dies & das Thüringen

Wo ist Elfi geblieben?

Montagabend meldete sich eine 34-jährige Frau und zeigte bei der Polizei den Diebstahl ihres Hundes Elfi an. Bereits am Freitag verschwand die Französische Bulldogge in der Zeit von 18.45 Uhr bis 19.00 Uhr vom Grundstück der Frau in der Langen Gasse in Breitungen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen). Zu diesem Zeitpunkt ging die Frau noch davon aus, dass Elfi weggelaufen war. Sie suchte im gesamten Ort, über die sozialen Medien und schaltete auch einen Radiosender zur Unterstützung ein.

Auf ihre Aufrufe meldete sich am Sonntag ein Zeuge, der der Frau gegenüber angab, am Freitag einen 30- bis 35-jährigen schlanken, ca. 180 Zentimeter großen Mann mit dunkeln kurzen Haaren gesehen zu haben. Dieser lud gerade in der Langen Gasse eine Französische Bulldogge in einen schwarzen VW Sharan mit SM-Kennzeichen und erzählte dem Zeugen etwas von einem entlaufenen Hund. Unklar ist momentan, ob der Mann etwas mit dem Verschwinden von Elfi zu tun hat.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der weiß-schwarzen, ca. 30 bis 40 Zentimeter großen, 13 Kilogramm schweren, sechsjährigen Hündin, bei welcher das linke Auge eingetrübt ist, geben können. Auch der unbekannte Mann, der möglicherweise als Zeuge in Betracht kommen könnte, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 5910 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.