Allgemein Lokales & Regionales Politik

Weitere Bundesverdienstkreuze gehen in den Landkreis

Petra Rottschalk, seit mehr als zwei Jahrzehnten Dezernentin für Kultur, Soziales, Sport, Jugend, Tourismus bei der Stadt Rudolstadt und langjährige SPD-Kreisrätin, erhält am kommenden Dienstag aus den Händen von Ministerpräsident Bodo Ramelow in Erfurt das Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. „Dass die Stadt Rudolstadt in der Kulturszene des Freistaats – und weit darüber hinaus – einen sehr hohen Stellenwert einnimmt, so ist dies ganz wesentlich ihr zu verdanken“, wird es in der Laudatio u. a. heißen.

Wie aus CDU-Kreisen in Berlin zu erfahren war, wird auch die langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Carola Stauche (Rohrbach) noch in diesem Jahr aus den Händen des Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz erhalten.