Allgemein

Wahl-Umfrage: Gewinner und Verlierer

Im aktuellen INSA-Wählerspektrum verliert die CDU bei den sicheren Stimmen, kann aber bei den möglichen Stimmen leicht gewinnen. Auch die SPD verliert bei den sicheren Stimmen, kann aber ebenso bei den möglichen Stimmen zulegen. Die Linke präsentiert sich in dieser Woche unverändert, während die Grünen bei den sicheren und wahrscheinlichen Stimmen verlieren. Auch die FDP verliert in allen Stimmbereichen. Die AfD kann in dieser Woche bei allen Stimmen zulegen.Wählerspektrum
In Anbetracht der aktuellen Diskussion um die Rente in Deutschland fragten wir diese Woche im INSA-Meinungstrend die Deutschen zur Angst vor Altersarmut. Jeder zweite Befragte (55 %) hat Angst vor materieller Armut im Alter. Frauen (53 %) haben häufiger Angst vor Altersarmut als Männer (46 %). Die Angst vor Armut im Rentenalter ist im Osten Deutschlands (55 %) dabei größer als im Westen (49 %).
Im INSA-Meinungstrend wurde diese Woche ermittelt, wie die Befragten zu Jan Böhmermann und seiner Satire stehen. Knapp ein Drittel der Befragten (29 %) findet das Gedicht von Jan Böhmermann gut. Männer (36 %) vertreten diese Ansicht deutlich häufiger als Frauen (24 %). 27 Prozent der Befragten finden das Gedicht von Jan Böhmermann nicht gut. Männer (27 %) und Frauen (28 %) sind dabei nahezu gleicher Meinung.Bei den Anhängern der einzelnen Parteien zeigen sich deutliche Unterschiede in den Antworten. Jeder zweite Wähler der AfD (51 %) und der Linken (47 %) findet das Gedicht von Jan Böhmermann gut. Ein Drittel der Wähler der Grünen (34 %), der CDU (32 %) und der SPD (31 %) sprechen sich gegen das Gedicht zu Erdogan aus.