Allgemein Kommentar Lokales & Regionales

Vandalen hausten in Rudolstädter Bauernhaus

Über Weihnachten drangen Diebe gewaltsam in die Thüringer Bauernhäuser in Rudolstadt ein. Zwischen dem 22. und dem 25. Dezember brachen die Unbekannten ein Scheunentor zu dem Objekt auf. Im Gebäude brachen sie einen Schrank auf, fanden außer einem Kasten Bier jedoch keinerlei Wertgegenstände. Nach jetzigen Erkenntnissen der Polizei erbeuteten die Diebe lediglich das Bier im Wert von ca. 15 Euro, hinterließen jedoch Sachschäden in Höhe von mindestens 200 Euro. Die Saalfelder Polizei ermittelt in diesem Fall wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und sucht Zeugen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.
Foto: Symbolbild