Allgemein Ansichten Bullshit

Spaß-Schlepper und ein krankes Kind

Geschleppt werden und Spaß dabei heißt die neueste Folge der Endlos-Serie vom Mittelmeer. Via Twitter erfährt die Welt: „Es ist weiter stickig und heiß. Mittlerweile tröpfelt es etwas. Damit die Stimmung an Bord der #Eleonore nicht kippt, bietet Martin Fahrten mit dem Beiboot ‚Lifeline 3‘ an. Das Angebot wird rege angenommen.“ Und wenn das Schiff morgen und übermorgen nicht anlegen darf, folgen vermutlich Wasserski und Tauchkurs …

Die Journalistin Birgit Kelle stellt zu diesen Greta-Bildern zutreffend fest: „Möge jeder für sich entscheiden, was er bei diesen Bildern empfindet. Ich persönlich würde dieses Kind unverzüglich aus der Öffentlichkeit nehmen und die Eltern fragen, ob sie eigentlich noch bei Trost sind.“

Auch wenn dieser linke Bundestagsabgeordnete promoviert hat, hapert es mit dem verstehenden Lesen. „Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich“, heißt es. Aber „vor dem Gesetz“ stört natürlich, wenn man eine ideologische getönte Brille auf der Nase hat.