Allgemein dies & das Thüringen

Scharfe Schüsse = schlaffe Reifen

Polizeikontrolle mit Schusswaffeneinsatz: Am heutigen späten Nachmittag sollte im Bereich Nobitz (Landkreis Altenburger Land) in der Altenburger Straße ein Fahrzeug mit falschen Kennzeichen durch die Polizei kontrolliert werden. Die Personen im Auto (zwischen 18 und 38 Jahren) bemerkten die Beamten und wollten sich der Kontrolle entziehen, dabei fuhr der Fahrer des Pkw direkt auf einen der Polizisten zu.

In der Folge kam es zur gezielten Schussabgabe auf die Reifen des Pkw, die dabei beschädigt wurden. Das verdächtige Fahrzeug konnte dennoch kurzzeitig flüchten, wurde aber nach einem Kilometer in der Ortslage Münsa durch die Polizei gestoppt. Es stellte sich heraus, dass eine der Personen im Fahrzeug per Haftbefehl gesucht wird und sich Betäubungsmittel im Fahrzeug befanden. Durch das schnelle und entschlossene Handeln der Polizeibeamten vor Ort konnten weitere Straftaten verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt.