Allgemein

Sachen gibt’s, die gibt es eben doch …

Glück im Unglück hatte am gestrigen Abend ein 43-jähriger Mann aus Arenshausen (Landkreis Eichsfeld). Auf der Suche nach besserem WLAN-Empfang stürzte er in angetrunkenem Zustand mit seinem Laptop aus dem Fenster seiner Wohnung im ersten Obergeschoss. Der Unglücksrabe wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, blieb aber weitestgehend unverletzt.