Allgemein dies & das Thüringen

Polizei sucht Tierquäler

Die Kriminalpolizei sucht noch immer Zeugen: Am 01. Dezember 2018, gegen 16.00 Uhr, fand eine Anwohnerin in Holzthaleben (Kyffhäuserkreis) im Bereich der Brunnenstraße eine schwer verletzte Hauskatze. Das Tier hatte Schussverletzungen und einen Bruch im Vorderlauf. Dank einer sofortigen medizinischen Versorgung hat das Tier überlebt. Da sich bislang niemand nach dem Tier erkundigt hat, ist unklar, woher die Katze kam oder wo sie hingehört.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Tieres machen können. Wer hat am Samstag, dem 01. Dezember, in der Gegend um die Brunnenstraße, Bergstraße Schüsse wahrgenommen oder kann Aussagen zur Herkunft der Verletzungen machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 entgegen.
Foto: LPI Nordhausen