Allgemein dies & das Thüringen

Pfleger bestiehlt zum wiederholten Male Senioren

Besuch durch die Kriminalpolizei erhielt Donnerstagnachmittag ein 31-jähriger Jenaer an seinem Arbeitsplatz. Ihm wird zur Last gelegt, als Pfleger in einem Seniorenheim die dortigen Bewohner bestohlen zu haben. Die Ermittler der Kriminalpolizei Jena sowie Beamte der Einsatzunterstützung stellten bei den Durchsuchungen in seinem Spind sowie in seiner Wohnung Beweismittel sicher, die Diebstählen zugeordnet werden konnten, darunter ist auch ein Eisernes Kreuz aus dem Jahre 1914, das einem der Bewohner des Seniorenheimes gehört.

Der Beschuldigte ist Drogenkonsument und beging die Diebstähle zur Finanzierung von Drogen. Er hatte bereits wegen gleichartiger Delikte seine vorhergehende Arbeitsstelle in einem Seniorenheim verloren.