Oster-Session mit Alt-Besetzung von „Zwei gegen Willi“

Eigentlich gibt es die Band „Zwei gegen Willi“ schon seit mehr als 30 Jahren in wechselnder Besetzung, zu den verschiedensten Veranstaltungen vom kleinen Dorfsaal bis zum größten Open Air im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und quer durch die Republik. Als in der zeit der Wende viele Klubs und Kulturhäuser geschlossen wurden, hatte gerade eine kleine Combo mit vielseitigem Programm eine gute Chance. Das war eine der besten Zeiten der Band, als Trio mit Willi (keyb, voc), Joe (dr, g, voc) und Didi Bujack (g,voc). Als Letzterer 1994 „Zwei gegen Willi“ verließ, um sein Solo-Projekt „didiplay“ durchzuziehen, blieb eine gute Freundschaft.

Diese „guten alten Zeiten“ werden die drei am Ostersonntag, dem 01.04.2018 im Gasthaus Am Bottich in der Saalfelder Webergasse in einem einmaligen Konzert wieder aufleben lassen, wie früher: live & locker. Bereits zum neunten Mal hintereinander findet sich die Alt-Besetzung wieder zu einer unterhaltsamen Mugge mit Musik „von früher“ zusammen.