Ein Gedanke zu „Müller-Drogerie: Filiale „Am Mittleren Watzenbach“ oder betriebsbedingte Kündigungen“

  1. Endlich hat einer den Mut, sich durchzusetzen, den was da beschlossen wurde grenzt schon an Vetternwirtschaft im sogenannten Interesse der Allgemeinheit, siehe Saalfeld Bahnhof Brachland, aber immer mehr Ramschanbieter in Zentrum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.