Allgemein Ansichten

Leben und leben lassen

Wird’s besser? Wird’s schlimmer? fragt man alljährlich.
Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich!

Erich Kästner

Verschwenden Sie keine Kraft dafür, es allen recht machen zu wollen. Tun Sie statt dessen, was Sie für richtig halten – und lassen Sie die Leute reden.

Wenn Sie partout die Welt retten wollen: Tun Sie es. Aber verschonen Sie bitte andere mit Ihren Visionen.

Lassen Sie sich auch 2019 von keiner politischen Dreizentner-Sau am Fresstrog erzählen, dass Sie sich bitteschön hinten anstellen sollen.

Jeder soll nach seiner Façon selig werden.

Wusste bereits Preußenkönig Friedrich II.

Lassen Sie sich nicht erzählen, was angeblich gut für Sie ist. Denken Sie selbst, Sie sind schließlich erwachsen.

Weil ein Super-Wahljahr ansteht: Lassen Sie sich weder abholen, noch mitnehmen.

Bleiben oder werden Sie 2019 glücklich, vor allem aber gesund. Haben Sie viel Freude am und im Leben.

Das waren übrigens die meistgelesenen Beiträge des Jahres 2018:

1. Wie ein Gastschulkind zum Zankapfel wurde

2. Junge Frau bewusstlos geprügelt

3. Feuerwehrleute aus Königsee erfüllen kleinem Jungen Herzenswunsch

4. Weiterhin Bombenstimmung in Rudolstadt

5. Was so in einem Rudolstädter Lehrerzimmer hängt