Allgemein dies & das Lokales & Regionales

Katrin Huß kommt erneut nach Rudolstadt

„Ich war in der Tat zwei Tage sehr sauer. Immerhin hat sich Intendant Steffen Mensching entschuldigt und mich tatsächlich erneut eingeladen. Ich denke, dass es wichtig ist, das Theater selbst zu unterstützen. Die Schauspieler können nichts dafür und die Leute sollen auch weiter ins Theater gehen. Ich denke, ich gebe ihm eine zweite Chance und mache einen schönen Abend mit Vortrag und meinen ersten eigenen Songs.“ Das sagt Katrin Huß nach einem misslungenen Abend im Theater Rudolstadt.

„Womöglich haben wir uns miteinander total missverstanden“, so die ehemalige MDR-Moderatorin. Eine zweite Chance solle immer möglich sein. Sie habe den für eine nächste „Runde“ geplanten Termin 29. Mai fest im Blick.

Foto: MDR / Axel Berger