Allgemein Ansichten Bullshit

Kartoffel-Sorten und eine grüne Entgleiste

„Mein Vater ist ein frommer Muslim, spricht kaum Deutsch, kann weder lesen noch schreiben, ist aber integrierter als viele Funktionäre der AfD, die unsere Verfassung in Frage stellen.“ Sagt niemand Geringeres als die stellvertretenden Außenamtssprecherin Sawsan Chebli. Ich vermute, dass der fromme Vater bei so viel Bullshit bestimmt auch übers Wasser laufen kann.

Augstein London
Jakob Augstein hat ein Abo auf den „Bullshit der Woche“ abgeschlossen.

Bei den Eurokraten in Brüssel sind womöglich noch alle Tassen im Oberschrank, einige stehen allerdings verdammt schief: Die EU will für Asylbewerber den Begriff „Familie“ beim Nachzug weiter fassen.

„Mich erinnern diese Abschiebungen in der Nacht an die Erzählungen meiner Mutter, wie die SS sie aus der Wohnung vertreiben wollten und wie später die Gestapo meinen Opa geholt hat.“ So entgleiste die Vorsitzende des Flüchtlingsrates in Mecklenburg-Vorpommern, Ulrike Seemann-Katz (Grüne). Die Gewerkschaft der Polizei reagierte entsprechend.

Kartoffeln
Wenn Stoffwechselendprodukte und Hirnmasse verwechselt werden, kommt so etwas dabei heraus: „Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass es ab sofort ein ausgewogenes Verhältnis zwischen männlichen als auch weiblichen Kartoffelnamen bei der Sortenbestimmung gibt.“

Andreas Kühn