Allgemein dies & das Thüringen

Iraner und Afghane greifen Polizisten an

Am Samstagabend überstiegen zwei Männer einen Gartenzaun in der Rohrer Straße in Meiningen. Dabei gerieten die beiden Männer mit den Anwohnern in Streit. Dieser eskalierte derart, dass mit Steinen geworfen wurde. Als die Polizeibeamten eintrafen, steigerten sich die Aggressionen bei den beiden Tätern, einem 25-jährigen Afghanen einem 31-jährigen Iraner. Beide griffen die Polizisten an. Erst mit körperlicher Gewalt gelang es den Beamten, die Männer vorläufig festzunehmen.

Der Afghane ist mittlerweile inhaftiert, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen, die durch die Kriminalpolizeiinspektion geführt werden, dauern an. Zwei Polizisten wurden verletzt.