Allgemein Lokales & Regionales Politik

Gemeinderat gegen Windvorranggebiete

Der Gemeinderat Uhlstädt-Kirchhasel hat vorgestern einstimmig eine Stellungnahme verabschiedet, die sich gegen die Errichtung der geplanten Windvorranggebiete W11 (Neckeroda Süd) und W32 (Großkochberg) ausspricht. Die Regionalplanung Ost- und Mittelthüringen wurde aufgefordert, diese Flächen in den endgültigen Fassungen der Regionalpläne nicht mehr als Windvorranggebiete auszuweisen.
Dem Gemeinderat gehören Vertreter von CDU (7), SPD (3), Linken (3) und Freien Wählern (7) an. Bürgermeister der flächenmäßig größten Gemeinde im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt ist Toni Hübler (CDU).