Allgemein Lokales & Regionales Politik

DIE JUNGEN mit neuem Logo

Getreu der Frage „Wie sehen wir uns nach zwei Jahren?“ möchten DIE JUNGEN mit einem neuen Logo ihre Entwicklung in der Gemeinschaft und nach außen hin präsentieren. Vor gut zwei Jahren zog die Wählergruppe in Saalfeld kurz nach ihrer Gründung mit zwei Sitzen in den Saalfelder Stadtrat ein. Innerhalb kurzer Zeit wurden damals 30 Kandidaten aufgestellt, was selbst etablierten Bundesparteien nicht durchgängig gelang. Mit 8,4% der Wählerstimmen wurden DIE JUNGEN fünftstärkste Kraft noch vor den Freien Wählern, den Grünen und nur knapp hinter der FDP.
Aus einer Gruppe junger Menschen, verschiedenster Charaktere, mit unterschiedlichsten Ideen und Visionen wurde eine Wählergemeinschaft, die ernsthaft und strukturiert an der Sache bleibt. Stadtrat Boris Culina: „Zwei Jahre nach der Wahl wollen wir zum Ausdruck bringen, dass unsere Wählergruppe stark gefestigt ist. DIE JUNGEN haben sich gut in die Stadtpolitik eingearbeitet und haben viel Freude an der parteiunabhängigen Arbeit. Mit uns ist weiter zu rechnen. Die Wähler sollen das wissen.“