Allgemein Freizeit Magazin

Der nächste Urlaub kommt bestimmt: Jetzt planen und mit Frühbucherrabatten clever buchen

In diesen Wochen stöbern viele Deutsche in den Katalogen der Reiseveranstalter und holen sich auf Reisemessen Anregungen für die schönsten Wochen des Jahres. Jetzt ist Hauptbuchungszeit für den Sommerurlaub. Last Minute war einmal, jetzt geben vor allem die Frühbucherrabatte der Reiseveranstalter Anreize. Diese gelten meist bis Ende Februar oder Ende März. So lassen sich häufig bis zu 30 Prozent – manchmal sogar mehr – auf den regulären Katalogpreis sparen. Die Frühbucherrabatte sind besonders für Familien mit Kindern, die in der Hauptsaison z.B. in den Sommerferien, verreisen möchten, zu empfehlen. Hier lassen sich die Frühbucherangebote häufig zusätzlich mit günstigen Kinderfestpreisen kombinieren. Aber auch alle anderen Gäste profitieren von den Frühbucher-Angeboten, wenn sie ihre Reise länger im Voraus planen. Gerade wenn ein bestimmter Abflughafen, ein ganz bestimmtes Reiseziel oder Hotel gewünscht sind, macht die frühzeitige Buchung Sinn – und spart zusätzlich auch noch Geld. Dies gilt auch bei Kreuzfahrten, wenn der Gast eine bestimmte Route oder eine bestimmte Kabine im Auge hat. Auch bei Studienreisen empfiehlt sich frühzeitiges Buchen, gerade wenn spezielle Länder und Rundreisen in Frage kommen und es zudem häufig auch eine Maximalteilnehmerzahl gibt.

Bei der frühzeitigen Buchung steht die volle Angebotspalette zur Verfügung – je früher man bucht, desto größer ist naturgemäß die Chance, das gewünschte, passende Angebot zu bekommen. Hier liegt auch der Unterschied zu Last Minute-Angeboten: Wer auf diese zurückgreifen möchte, sollte relativ flexibel bei der Urlaubswahl sein, denn je kurzfristiger die Reise gebucht wird, umso kleiner ist in der Regel auch das zur Verfügung stehende Angebot – und es muss auch nicht zwingend günstiger sein.

Die Ausgestaltung der Frühbucherrabatte ist von Reiseveranstalter zu Reiseveranstalter unterschiedlich. Häufig gibt es einen bestimmten Zeitpunkt, bis zu dem die Frühbucher-Angebote gebucht werden können –eine andere Variante ist, die Festlegung eines bestimmten Zeitraums vor Reisebeginn, zum Beispiel bis 100 Tage vor Reiseantritt.

Wichtig zu wissen: Der Reisepreis einer identischen Pauschalreise von ein und demselben Anbieter kostet auf allen Buchungskanälen den gleichen Preis. Es gibt also keine Preisunterschiede zwischen im stationären Reisebüro, im Internet oder am Flughafen gebuchten Komplett-Urlaubsreisen.