Allgemein dies & das Lokales & Regionales

Da hatte das Kälbchen nochmal Schwein

Da hat doch heute Morgen bei Unterloquitz ein erst einen Tag altes Kälbchen nochmal richtig Schwein gehabt! Das Kalb war gegen 04.15 Uhr allein auf der Bundesstraße 85 unterwegs, als es einem besorgten Autofahrer auffiel. Dieser stoppte sein Fahrzeug und wartete vor Ort auf die herbeigerufene Polizei. Das Kalb hatte sich zwischenzeitlich ins Gras neben der Fahrbahn gelegt.
Die Polizisten konnten schließlich den betroffenen Agrarbetrieb ermitteln, aus dem das Kälbchen am Sonntag offenbar entlaufen war. Ein Mitarbeiter des Betriebes aus Kleingeschwenda holte das
Jungtier vor Ort ab und brachte es wohlbehalten zurück.
(Es handelt sich um ein Symbolfoto!)