Allgemein Ansichten Bullshit

CDU-Kevin heißt Paul

Dieses Gerichtsurteil, das zeigt, wie vortrefflich Sozial- und Rechtsstaat funktionieren, hat das Zeug zum „Bullshit des Jahres“: Eine „Bedürftige“ darf 61.000 Euro behalten“

Vollends schlagen die Jusos dem Fass den Boden aus: Abtreibung bis zum neunten (!) Monat! Folgt dann auf dem nächsten Bundeskongress dieser jungen Spezialdemokraten die postnatale Abtreibung? Hinschauen bis zum Schluss!

Die CDU will der SPD nicht nachstehen. Gestern und heute wurden auf dem Parteitag in Hamburg mit Annegret Kramp-Karrenbauer und Paul Ziemiak zwei Apparatschiks zum Vorsitzenden bzw. zum Generalsekretär gewählt. Die CDU hat jetzt auch ihren Kevin. Nur heißt der christdemokratische Studienabbrecher eben Paul.