Allgemein Ansichten Interview

„Touristisch wertvolle Landschaft darf nicht durch verfehlte Energiepolitik nachhaltig Schaden nehmen“

Prof. Dr. Michael Kaufmann wurde 1964 in Gera geboren und schloss eine Berufsausbildung mit Abitur zum Gas- und Wärmenetzmonteur ab. Dann folgte ein Studium an der TU Bergakademie Freiberg, Studiengang Energieanwendung. Danach war er als Ingenieur in der Industrie sowie als Geschäftsführer einer GmbH tätig und arbeitete wissenschaftlich am Karlsruher Institut für Technologie. Seit 2010 […]

Allgemein Ansichten Interview Lokales & Regionales Politik

„Schärfe in der Sache bedingt nicht Schärfe im Ton“

Maik Kowalleck (Jahrgang 1974) ist gebürtiger Saalfelder. 1992 wurde er Mitglied der Jungen Union, ein Jahr später bestand er das Abitur. Nach seinem Wehrdienst absolvierte er von 1994 bis 1997 in Saalfeld eine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation. 2003 erwarb er einen Abschluss als Finanzfachmann und 2006 einen Abschluss als Betriebswirt. Seit 1995 ist Kowalleck […]

Allgemein Ansichten Interview Lokales & Regionales Politik

„Ohne Sicherheit und Bildung keine Zukunft“

Karlheinz Frosch (68) wurde bereits im vergangenen Jahr zum Landtags-Direktkandidaten der AfD im Wahlkreis Saalfeld-Rudolstadt I (Allendorf, Bad Blankenburg, Bechstedt, Cursdorf, Deesbach, Döschnitz, Dröbischau, Katzhütte, Königsee-Rottenbach, Mellenbach-Glasbach, Meura, Meuselbach-Schwarzmühle, Oberhain, Oberweißbach, Rohrbach, Rudolstadt, Schwarzburg, Sitzendorf, Unterweißbach und Wittgendorf) gekürt. Dem Vernehmen nach wird er auch die AfD-Liste bei den Wahlen zum Kreistag Saalfeld-Rudolstadt anführen. Gerade einmal […]

Allgemein Ansichten Interview Lokales & Regionales Politik

Der Frosch, der keine Kröten schluckt

Karlheinz Frosch wurde bereits im vergangenen Jahr zum Landtags-Direktkandidaten der AfD im Wahlkreis Saalfeld-Rudolstadt I (Allendorf, Bad Blankenburg, Bechstedt, Cursdorf, Deesbach, Döschnitz, Dröbischau, Katzhütte, Königsee-Rottenbach, Mellenbach-Glasbach, Meura, Meuselbach-Schwarzmühle, Oberhain, Oberweißbach, Rohrbach, Rudolstadt, Schwarzburg, Sitzendorf, Unterweißbach und Wittgendorf) gekürt. Wir haben bei dem Rudolstädter Politikneuling nachgefragt, der gleich mit Winston Churchill ins Haus fiel: „Schreiben Sie […]

Allgemein Ansichten Interview

Investieren ist besser als sparen

Amerikaner machen Geld. Deutsche gehen auf Arbeit. Amerikaner investieren. Der deutsche Michel spart. Besser kann man das Dilemma einst und heute nicht verdeutlichen. Das Gros dessen, was Deutsche auf der hohen Kante haben, hält auf Giro- und Sparkonten Tiefschlaf. Letztlich verbrennt der Michel in Niedrigzins-Phasen wie derzeit (und ein Ende scheint nicht in Sicht) sein […]

Allgemein Interview Lokales & Regionales Wirtschaft

„Das Feld des IGZ ist gut bestellt“

Mehr als zwei Jahrzehnte steuerte der Gösselsdorfer Knut Jacob als Geschäftsführer das in Rudolstadt ansässige Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) und die Wirtschaftsförderagentur (Wifag) durch ruhige wie bewegte See. Eine Bilanz: Zwei Jahrzehnte in Amt und Würden im Dienste von Existenzgründern und für die Wirtschaftsförderung. Am 30. Juni ist Schluss. Ein Abschied mit lachendem oder weinendem […]

Allgemein Ansichten Interview Politik Thüringen

Der Ritter mit dem Lichtschwert

Wenn Landesregierung, Landtag und Kommunen einmal im Jahr gewichtige Post aus Rudolstadt vom Thüringer Rechnungshof bekommen, ist man für gewöhnlich wenig erfreut. Denn im mehr als 200 Seiten starken Jahresbericht werden denen, die das Steuergeld der Bürger und Unternehmen gar zu freizügig ausgeben, regelmäßig die Leviten gelesen. Das bleibt meist folgenlos, weil die Empfehlungen des […]