Bürger für den Landkreis unterstützen Mike George im Bürgermeisterwahlkampf

Die Wählergemeinschaft Bürger für den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt e.V. rufen alle Bad Blankenburger wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Stichwahl für das Bürgermeisteramt am 29. April 2018 auf.

Die im gesamten Städtedreieck niedrige Wahlbeteiligung empfindet Vorstand Enrico Gräfe als besorgniserregend. Gräfe: „Es geht um die Marschroute vor der eigenen Haustür. Der Gang zur Wahlurne ist besonders bei Bürgermeister- und Stadtratswahlen wichtig, wird damit doch der Weg der eigenen Heimatstadt entscheidend beeinflusst.“

Mit dem Kandidaten Mike George könne am 29. April der dringend notwendige Moderator in Bad Blankenburg gewählt werden. Die Lavendelstadt hatte und hat große Herausforderungen zu bewältigen, George sei dafür mit seiner bodenständigen Art und pragmatischen Herangehensweise der richtige Mann. Gräfe abschließend: „Mike George ist darüber hinaus bestens in unserer Region vernetzt, ein wichtiger Faktor um Bad Blankenburg in die Zukunft zu führen.“

Header-Foto: André Kranert