Allgemein Kommentar Lokales & Regionales

Bad Blankenburger Lavendelkönigin kommt aus Cordobang

Wie alle Jahre wieder, so wurde auch gestern beim 22. Bad Blankenburger Lavendelfest die Königin für ein Jahr gekürt. Die 18-jährige Kristin Eckardt (links im oberen Bild) aus Cordobang hat in diesem Jahr ihr Abitur am Gymnasium in Königsee gemacht und darf ab sofort die lila Schärpe der Lavendelkönigin tragen und die Stadt auf Festen und Messen repräsentieren. Die scheidende Königin Luise Martin aus Böhlscheiben (rechts) durfte zuvor zwölf Monate lang auf zahlreichen Terminen Bad Blankenburg vertreten.
Beide „Majestäten“ wohnen nur wenige Kilometer voneinander entfernt, möchten Lehrerin werden und teilen die Liebe zu Pferden.

„Majestäten“ unter sich.