Allgemein Kommentar Lokales & Regionales

Beschneidung eines libyschen Säuglings: Täter flüchtig

In den späten gestrigen Abendstunden wurde die Sonneberger Polizei informiert, dass bei einer Beschneidung eines sieben Monate alten männlichen Säuglings Komplikationen aufgetreten waren und deswegen ein Notarzt zum Einsatz kam. Die Eltern mit libyscher Abstammung hatten nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei am Sonntag gegen 13:00 Uhr in einer Asylbewerberunterkunft in Föritztal (Landkreis Sonneberg) die Beschneidung […]