Allgemein Politik Thüringen

Hennig-Wellsow und Höcke zu Umfragewerten

Die heute veröffentlichten Zahlen von infratest-dimap mit der Sonntagsfrage zur Landtagswahl (CDU 32%, Linke 23%, AfD 21%, SPD 12%, Grüne 6%) kommentiert Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag und Landesparteivorsitzende: „DIE LINKE bleibt zweitstärkste politische Kraft in Thüringen und setzt sich damit auch deutlich von den Werten in den anderen Bundesländern […]

Allgemein Lokales & Regionales Politik Politik Thüringen

MdL König (Linke): „Fusion von Saalfeld/Rudolstadt mit Landkreis Weimar Land und Stadt Weimar durchaus begründet“

Die Landtagsabgeordnete der Linken Katharina König schreibt zur Kreisgebietsreform: „Die Alternative Saalfeld-Rudolstadt – SOK wurde geprüft. Sie ist möglich, hat aber den Nachteil, dass das Städtedreieck gegenüber den Mittelzentren im SOK sehr stark dominiert, was raumordnerisch neue Konflikte schafft. In der Folge müssten Weimar-Land, Weimar und SHK fusionieren. In dem Landkreis wäre die Stadt Weimar […]

Allgemein Magazin UmWelt

Rund eine Million neue Bäume für Thüringen

Rund eine Million Waldbäume (2015: 1,2 Millionen Bäume), vorwiegend Laubhölzer, wurden in den landesweit 24 Forstämtern auf insgesamt 910 Hektar gepflanzt. Zusätzlich wurde auf 18 Hektar (2015: 15 Hektar) 1.952 Kilogramm Saatgut, vorwiegend Weißtanne, Buche und Birke ausgebracht. Rund die Hälfte der Aufforstungen erfolgte im Landesprogramm Waldumbau, die andere Hälfte in der betrieblichen Walderneuerung. „Bei […]

Allgemein Politik Thüringen

413.527 Euro für „Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge“

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (Linke), hat gestern einen symbolischen Fördermittelbescheid über 413.527 Euro für ein „Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge“ in Erfurt an den Trägerverein Refugio Thüringen übergeben. Die Mittel sind für die Anstellung von Therapeutinnen und Therapeuten sowie für Verwaltungs- und Sachausgaben an den Standorten Erfurt und […]

Allgemein Politik Thüringen

MdB Weiler: „Gebietsreform nicht am Reißbrett konzipieren“

Albert H. Weiler (CDU) sitzt seit 2013 als direkt gewählter Abgeordneter für den Saale-Holzland-Kreis, Gera und Jena im Bundestag und ist auch im neu geschaffenen Wahlkreis 195 der CDU-Direktkandidat für die Bundestagswahl im September 2017. Den von der rot-rot-grünen Landesregierung vorgelegten Landkreisneuzuschnitt lehnt er entschieden ab. „Der Vorschlag von Innenminister Poppenhäger stößt innerhalb der kommunalen […]

Allgemein Politik Thüringen

Untersuchungsausschuss zu Lauinger-Affäre hat sich konstituiert

Heute hat sich in Erfurt der Untersuchungsausschuss 6/3 zur Untersuchung eines möglichen Fehlverhaltens der Thüringer Landesregierung in der „Lauinger-Affäre“ – gern auch Sohnemann-Affäre genannt – konstituiert. Dem Ausschuss gehören elf Abgeordnete aller im Thüringer Landtag vertretener Fraktionen an – Knut Korschewsky (Linke) hat den Vorsitz, Marion Walsmann (CDU) ist seine Stellvertreterin, teilte der Thüringer Landtag […]

Allgemein Lokales & Regionales Politik

Gruhner (CDU): Abfuhr für Fusion von SLF-RU und SOK

Stefan Gruhner, Fraktionsvorsitzender der CDU im Saale-Orla-Kreistag und Mitglied des Thüringer Landtags, erteilt einer Fusion des Saale-Orla-Kreises mit dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt eine klare Abfuhr: „Eine Fusion mit dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, wie es Landrat Wolfram befürwortet, lehnen wir gänzlich ab, da dieser neue Landkreis strukturell zu schwach wäre und weite Teile des Saale-Orla-Kreises in der Bedeutungslosigkeit […]

Allgemein Politik Thüringen

Gebietsreform: CDU-Fraktion begrüßt Klagen mehrerer Landkreise

„Der Widerstand gegen die unsägliche rot-rot-grüne Gebietsreform wächst parteiübergreifend und in allen Regionen des Landes.“ Das hat der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Wolfgang Fiedler, zur Ankündigung der Kreise Schmalkalden-Meiningen, Sömmerda, Weimarer Land und Greiz gesagt, gegen das Gebietsreformvorschaltgesetz zu klagen. Mit dem Eichsfeld und dem Saale-Orla-Kreis werden voraussichtlich weitere Kreise vor den Thüringer Verfassungsgerichthof ziehen. […]

Allgemein dies & das Thüringen

Kleines, aber feines Weinanbaugebiet an der Saale

Von der 765 Hektar umfassenden Rebfläche des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut liegen nach Angaben des Thüringer Landesamts für Statistik 15 Prozent bzw. 114 Hektar in Thüringen. Auf zehn Prozent bzw. elf Hektar dieser Fläche stehen Rebstöcke, die jünger als drei Jahre und somit noch nicht ertragsfähig sind. Auf 54 Hektar (47 Prozent) beträgt das Alter der Rebstöcke […]

Allgemein Lokales & Regionales Politik Politik Thüringen

MdB Stauche: „Kann Schwächung des ländlichen Raums nicht mittragen“

„Die geplante Kreisgebietsreform lehne ich generell ab, sowohl das Modell der Landesregierung als auch ein Zusammengehen von Saalfeld-Rudolstadt mit dem Saale-Orla-Kreis. Mit beiden Modellen würden funktionierende Strukturen zerschlagen und es würden Großkreise entstehen, die in vielerlei Hinsicht schwierig wären: Schulen, Sparkassen, Zweckverbände, Öffentlicher Personennahverkehr – alles würde zentralisiert und damit für die Bürgerinnen und Bürger, […]

Allgemein Politik Thüringen

AfD: Kein Flüchtlings-Urlaub im Verfolgungsland

Anerkannte Asylberechtigte, Flüchtlinge oder subsidiär Schutzberechtigte, die Urlaub in ihren Herkunftsländern machen, haben keine Konsequenzen für ihren rechtlichen Status als aufenthaltsberechtigte Ausländer zu befürchten. Das geht aus einer kleinen Anfrage der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag hervor. Daten über die Reiseaktivitäten von aufenthaltsberechtigten Ausländern werden von der Landesregierung nicht erhoben. Nur zufällig seien zwei Fälle bekannt, […]

Allgemein Lokales & Regionales Politik

Landrat Fügmann lehnt jeden neuen Zuschnitt seines Landkreises ab

„Der Saale-Orla-Kreis lehnt generell jeden neuen Zuschnitt des Landkreises ab – hierüber existiert auch ein Beschluss des Kreistages. Es bedarf keiner Kreisgebietsreform im Saale-Orla-Kreis.“ Sagt der Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann (CDU). Der Landkreis sei in seiner jetzigen Form, sowie Schleiz als Kreisstadt und der Kreissparkasse Saale-Orla, gut aufgestellt und arbeitsfähig. „Daher steht für uns […]

Allgemein Kommentar Lokales & Regionales

Kein Strafverfahren wegen Ferkelschlachtung

Das Landratsamt Saale-Orla-Kreis hat ein Ordnungswidrigkeitsverfahren aufgrund des Verdachts des Verstoßes gegen die Tierschutzschlachtverordnung gegen die Agrarprodukte Laskau GmbH eingeleitet. Nach umfassender Prüfung kam das Landratsamt des Saale-Orla-Kreises zu dem Schluss, dass weder gegen die Agrarprodukte Laskau GmbH noch gegen deren Geschäftsführer Helmut Gumpert ein Strafverfahren eingeleitet wird, da kein Verdacht auf eine Straftat vorliegt. […]

Allgemein dies & das Thüringen

Mehr Unfälle, aber weniger Tote und Verletzte

Von Januar bis August 2016 erfasste die Thüringer Polizei 37 097 Straßenverkehrsunfälle. Das waren nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik 1,6 Prozent mehr als im vergleichbaren Zeitraum 2015. Bei 4 373 Unfällen kamen Menschen zu Schaden (-5,0 Prozent). 71 Personen verloren bei den Unfällen ihr Leben (drei Personen bzw. 4,1 Prozent weniger als in […]

Allgemein Freizeit Kommentar Lokales & Regionales Magazin

Vollsperrung des Schwarzatal-Radwanderwegs

Die Sperrung des „Schwarzatal-Radwanderweges“ wird planmäßig am 21. November beginnen und voraussichtlich ca. 14 Tage andauern. Das zuständige Thüringer Forstamt Gehren führt in dieser Zeit ab der Höhe der „Schweizerhaus-Brücke“ ca. 2 Kilometer in Richtung Bad Blankenburg bis zur „Breiteleite“ notwendige Fällungen zur Verkehrssicherung sowie planmäßige Waldpflegearbeiten durch. „Die Route der für den 26. November […]

Allgemein Lokales & Regionales Politik

Landrat Wolfram: Pläne des Bildungsministeriums sind „ein Unding“

Was derzeit an Post aus Erfurt im Saalfelder Landratsamt eintrudelt, bereitet Landrat Marko Wolfram selten Freude. Die Stellungnahme des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) zum Schulnetzplan des Landkreises ist keine Ausnahme. Mehr als eineinhalb Jahre Zeit ließen sich die Fachleute im Ministerium, den im März 2015 vom Kreistag beschlossenen Schulnetzplan für die […]