Viel los zum 72. Jahrestag der Sprengung der Linkenmühlen-Brücke

Allgemein, dies & das, Freizeit, Lokales & Regionales, Magazin

Am nächsten Mittwoch (12. April 2017) wird um 18.50 Uhr die vor 72 Jahren erfolgte Sprengung der Linkenmühlen-Brücke mittels Profi-Sprengstoff akustisch simuliert. Anschließend schwimmen mutige Frauen und Männer durchs noch eiskalte Wasser vom Brückenwiderlager Linkenmühle zum Widerlager Altenroth – gleichzeitig laufen die aktuelle und eine ehemalige Thüringer Meerjungfrau die gleiche Strecke übers Wasser. Dann wird mit Unterstützung aller anwesenden Kinder, Frauen und Männer eine große Bogenbrücke aus über 200 Heliumballons über den Stausee gebastelt und gespannt. Für Bier und Rostbratwurst sorgt die Gaststätte „Vorwerk“ direkt neben dem Brückenkopf Altenroth.