Schlägerei in Erfurter Kneipenmeile: LKA übernimmt Ermittlungen

Allgemein, dies & das, Thüringen

Nach dem großen Polizeieinsatz am gestrigen Abend in der Erfurter Michaelisstraße ermittelt seit heute das Landeskriminalamt. Die genauen Tatumstände und Hintergründe sind noch nicht bekannt. Gegen 18.30 Uhr war gestern bei der Polizei ein Notruf eingegangen. Die Beamten trafen mehrere Personen an, die vermutlich in eine Schlägerei verwickelt waren.

Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei hielt sich eine Gruppe von etwa 20 Personen in einer Gaststätte nahe der Michaeliskirche auf. Als zwei Personen das Lokal verließen, schlugen Angehörige der großen Gruppe auf sie ein. Daraufhin eilten weitere Personen den beiden Geschädigten zu Hilfe. „Von den Tatverdächtigen wurden mitgebrachte Gegenstände genutzt“, heißt es weiter. „Bei den angetroffenen Personen handelt es sich um Personen mit deutscher und ausländischer Staatsangehörigkeit.“
Mehrere Beteiligte wurden verletzt. Weitere Details zum Geschehen und den Beziehungen der Beteiligten zueinander wurden bislang nicht mitgeteilt.

Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich beim Landeskriminalamt Thüringen unter der Rufnummer 0361 – 341-2984 zu melden.