Ostereierbaum in Saalfeld nimmt Gestalt an

Allgemein, dies & das, Freizeit, Lokales & Regionales, Magazin

Der traditionsreiche Saalfelder Ostereierbaum nimmt Gestalt an. Eine Robinie in der Blankenburger Straße wird seit diesem Wochenende immer bunter. Das erste Mal wurde 1965 am Stadtrand von Saalfeld ein Apfelbaum der Familie Kraft geschmückt, damals mit 18 Plastikeiern! Bis zum Jahr 1994 stieg die Eieranzahl dann auf etwa 350 Stück. Je größer der Baum wurde, umso mehr Eier konnten aufgehängt werden. Im Jahre 2012 wurde die magische Grenze von 10.000 Eiern erstmals überschritten.

So sah der Ostereierbaum der Familie Kraft einst aus.

Die schönsten Ostereier 2017 werden zum Abschmücken am 22. und 23. April prämiert.