Opfer außer Lebensgefahr, Täter in NRW in Haft

Allgemein, dies & das, Lokales & Regionales

aaaaaaaaaaaaaaaaaaAufatmen nach der Bluttat von Unterwellenborn: Sowohl Mutter als auch Baby sind trotz ihrer schweren Verletzungen nunmehr außer Lebensgefahr. Allerdings gestatte es der Gesundheitszustand noch nicht, die 26-jährige Verena B. zu befragen, so der Saalfelder Polizei-Pressesprecher Eddy Krannich.

Der 35-jährige Emrah Mutlu war vor wenigen Tagen auf einem Autobahnrastplatz in Nordrhein-Westfalen festgenommen worden. Sein Fluchtfahrzeug wurde wenig später unweit davon aufgefunden. Mutlu wurde noch nicht nach Thüringen überstellt, er sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt Duisburg in Untersuchungshaft.