Mit 4,1 Promille hohen Sachschaden angerichtet

Allgemein, dies & das, Lokales & Regionales

Saalfeld: Am Sonntagmorgen gegen 3:15 Uhr bemerkte ein aufmerksamer junger Mann wie ein offensichtlich stark Angetrunkener mehrere geparkte Autos beschädigte. Er verfolgte den Täter und alarmierte die Polizei, die diesen schließlich festnehmen konnte. Wie ein Polizeisprecher heute auf Nachfrage mitteilte, stand der 32-Jährige (einschlägig polizeibekannte) Mann aus Bad Blankenburg reichlich unter „Strom“: Ein Test ergab satte 4,1 Promille. Der Wüterich hatte mit einer Bierflasche an acht Autos die Außenspiegel abgeschlagen bzw. erhebliche Lackschäden angerichtet.