Kommentar: Legitim und illegitim

Allgemein, Ansichten, Kommentare

1. Es ist legitim, dass Tausende Asylbewerber über ihr wahres Alter täuschen – und damit Gesetze brechen und Millionen Steuerzahler in Deutschland vorsätzlich betrügen. Es ist illegitim, als 50-Jähriger Rente zu beantragen, weil man sich wie 67 fühlt.

2. Es ist legitim, jeden Fluggast, jeden langfristig Kranken, jeden Autofahrer, jeden Steuerzahler mittels Sicherheitssüberprüfung, medizinischem Dienst, „Blitzer“ oder Steuerprüfung unter Generalverdacht zu stellen. Es ist illegitim, an der Minderjährigkeit von “Goldstücken” auch nur zu zweifeln.

3. Es ist legitim, dass die Häufigkeit von Röntgenuntersuchungen in Deutschland zwischen 2007 und 2014 nahezu konstant bei 1,7 pro Einwohner und Jahr lag. Es ist illegitim, vermeintliche Minderjährige ein einziges Mal bei der Einreise zu röntgen.

4. Es ist legitim, dass “Minderjährige” den Steuerzahler 80.000 Euro und mehr per anno kosten. Es ist illegitim, dass deutsche Staatsbürger nach 45 und mehr Arbeitsjahren eine Rente beziehen, die auch spätere Pflegekosten vollumfänglich abdeckt.

5. Es ist legitim, einen jugendlichen rechtsradikalen deutschen Straftäter für zwei Jahre und fünf Monate wegen Körperverletzung wegzusperren. Es ist illegitim, „minderjährige“ syrische Asylbewerber für eine Vergewaltigung hinter Gitter zu schicken.

Rebecca Schmidt